init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht
Service Hotline: +43 [0] 699 171 42 673
Mo-Fr 8 - 20 Uhr
Ortstarif
International Lost & Found Services

Was kann ich tun, falls ich mein Handy verloren habe?

Vermutlich hast du dein Handy verloren, sonst wärst du nicht auf dieser Seite gelandet. Eine gute Nachricht direkt zu Beginn: Es gibt Hoffnung. Arbeite unseren Ratgeber durch und mit etwas Glück hältst du dein verlorenes Handy bald wieder in den Händen.

Altmodische Herangehensweise?!

Im Zeitalter von Technik denkt man nicht unbedingt sofort daran, aber viele verlorene Gegenstände kommen auf altmodische Art und Weise zurück zum eigentlichen Besitzer. Das bedeutet im Klartext: Überlegen, wo man das Handy verloren haben könnte (Büro, Freunde, im Park) und dort direkt nochmal nachsehen. Die Strecke abgehen, in benachbarten Restaurants oder an Kiosken anfragen. Auch Zettel mit dem Hinweis, dass man sein Handy verloren hat (eventuell mit Finderlohn um Anreize zu setzen)sind sehr hilfreich. Dies macht aber natürlich nur Sinn, wenn man den Ort des Verlustes einigermaßen eingrenzen kann. Nach einigen Tagen kann man auch mal im Fundbüro vorbeischauen um zu sehen, ob vielleicht etwas abgegeben wurde.

Handy sperren?

Die Frage, die sich häufig zuerst stellt ist: „Soll ich mein verlorenes Handy sperren?“ Prinzipiell ist die Antwort auf die Frage zu bejahen – so schnell wie möglich sperren. Das ist wichtig, damit der Finder kein Schindluder mit deinem Handy betreiben kann. Jeder Handyprovider hat dazu spezielle Sperrhotlines eingerichtet, bei denen du anrufen solltest um deine Sim-Karte umgehend zu sperren und um dich vor Kosten durch Missbrauch zu schützen. Gesperrt wird aber nur die Sim-Karte. Das verlorene Handy selbst kann nicht gesperrt werden. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Daten, die auf einer eventuell vorhandenen SD-Karte oder auf dem internen Speicher im Handy vorhanden sind auch vom Finder jederzeit eingesehen werden können.

Handy orten lassen?

Im Fernsehen sieht man es in jeder zweiten Crime-Serie. Das Handy wird auf Knopfdruck geortet und sofort macht sich eine Polizeieinheit auf zu den Koordinaten. Also warum nicht einfach bei der Polizei das verlorene Handy melden, damit diese es orten lassen?! Ganz so einfach ist es leider nicht. Zunächst kann ein Handy nur geortet werden, solange es angeschaltet ist. Zweites und gravierendes Problem: Die Polizei darf nicht jedes x-beliebige verlorene Handy orten, sondern darf eine Ortung nur in Zusammenhang mit einer potenziell möglichen Straftat wie beispielsweise einer Entführung, einem Mord usw. vornehmen. Nutzer von modernen Smartphones haben darüber hinaus die Möglichkeit ihr verlorenes Handy über interne Suchprogramme orten zu lassen. Bei Apple heißt der Dienst „Mein Iphone suchen“. Er muss (wie bei allen anderen Herstellern auch) zuvor bereits aktiviert worden sein (Accounterstellung). Sollte dies nicht geschehen sein, ist eine Ortung über diesen Dienst nicht möglich. Die Ortung ist darüber hinaus sehr ungenau im Vergleich zu der von der Polizei durchgeführten.

Alternativen?

Es gibt auch Alternativen: Du kannst beispielsweise dein Handy durch BringMeBack sichern lassen. Hierbei handelt es sich um dezente Marker, die im Verlustfall dafür sorgen, dass der Finder dein Handy dir wieder zuordnen kann. Im Gegenzug zu einem zuvor festgesetzten Finderlohn, kommt es nun zum Austausch von Finderlohn und verlorenem Gegenstand. Der Dienst von BringMeBack ist dauerhaft kostenlos. Lediglich die Marker müssen einmalig gekauft werden.

Vorteile von BringMeBack:
Die Hauptvorteile des einzigartigen Systems von BringMeBack:

Kostenlose Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft bei BringMeBack ist für dich absolut kostenfrei! Wir werden niemals von dir eine Gebühr für unseren Service verlangen.

Verlustschutz und Rücksendeservice
Schütze alle deine Gegenstände zuverlässiger vor Verlust. Bei einem Verlust werden dir deine Gegenstände im Schnitt zu 90% wiedergebracht!

Cleveres Finderlohnsystem
Durch unser integriertes Finderlohnsystem, kannst du einen zusätzlichen Anreiz schaffen, den verlorenen Gegenstand zurückzubekommen.
Jetzt im Shop bestellen:
Aufkleber Set (5er): Zum Schutz von vielzähligen kleinen Gegenständen

Unsere hochwertigen Aufkleber sind bestens für den Schutz einer Vielzahl von Gegenständen geeignet.

Sie eignen sich hervorragend, um Gegenstände wie Fotokamera, Handy und MP3-Player vor einem Verlust zu schützen.

Die Aufkleber haften auf glatten Oberflächen und sind spurlos entfernbar. Die hochwertigen Aufkleber sind aus strapazierfähigem Polyester und durch einen besonderen Laminatüberzug fast unverwüstlich.

In diesem Set erhältst du drei Aufkleber in der Abmessung 29 mm x 9 mm und zwei Aufkleber in der Abmessung 41 mm x 5 mm (perfekt zur seitlichen Anbringung an das iPhone).

weitere Informationen und Bilder ->


Wähle deine Variation bzw. Farbe:
Du hast noch Fragen?
Wir sind jeder Zeit für dich da! Folgende Links sind dir bei deinen Fragen behilflich:
So funktioniert das geniale System hinter BringMeBack:
1. Markieren
Statte deine Wertgegenstände mit dem Aufkleber, Anhänger und sonstigen Markern von BringMeBack aus. Jeder Marker ist mit einer einmaligen Code-Nr. versehen. In unserem Shop findest du zahlreiche Varianten.
2. Registrieren
Registriere deine Sachen anhand der Marker auf www.BringMeBack.com und lege jeweils einen Finderlohn für alle deine Gegenstände fest. Deine Gegenstände sind nun gegen Verlust geschützt.
3. Zurückerhalten
Im Falle eines Verlustes gibt der Finder die Code-Nummer ebenfalls auf www.BringMeBack.com ein. Die Rückgabe kannst du danach persönlich regeln, oder volkommen anonym von BringMeBack organisieren lassen.
Berichterstattungen und Auszeichnungen:
BringMeBack hat bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten und taucht regelmäßig in den Medien auf. Weitere Informationen gibt es in unserem (Pressebereich).